© Astrid Burmeister

Herzliche Pfingstgrüße aus St. Jürgen

Sun, 05 Jun 2022 13:51:10 +0000 von Christiane Schuster-Scholz

Fürbittgebet zur Konfirmation an Pfingsten (in Worten und Gebärden)
 
Gott, mit Marek vertrauen wir darauf, „dass du unser Herz ansiehst“. Du kennst unsere Sehnsucht nach Frieden. Bitte: Hilf, dass wir tun, was dem Frieden dient. 
Lass deinen Frieden zur Welt kommen. Hilf, dass Frieden wird auf der ganzen Welt.
 
Gott, mit Hanno stehen wir an der Schwelle. Du „gibst uns Mut“. Du sagst uns, „dass du bei uns bist, wohin wir auch gehen“. Wir bitten dich: Zeig uns deinen Weg und führe uns in eine Zukunft, in der alle gut miteinander umgehen und gut miteinander leben. Lass jede und jeden von uns seinen und ihren Platz in deiner Welt finden.
 
Gott, mit Evke staunen wir über das „wunderbare Geschenk des Lebens“. 
Gib uns Kraft und Ausdauer, füreinander da zu sein. 
Schenk uns Augen dafür, auf welche Weise du für uns da bist.
 
Gott, wie Aylin wissen wir: „Von allen Seiten umgibst du uns und hältst deine Hand über uns“.  Lass uns mit Kraft und mit Mut für deine Schöpfung eintreten.
 
Gott, mit Rene hören wir: „Du zeigst uns den Weg.“ Du gehst den Weg mit uns. „Deine Augen leiten uns“. Wir bitten dich: Hilf uns, unseren Weg zu gehen. 
Leite und begleite uns alle Tage mit deinem Segen.
 
Im Vertrauen auf dich, Gott, und in Achtsamkeit für die Welt und für uns selbst beten wir zu dir, wie Jesus Christus es uns gelehrt hat: Vaterunser im Himmel…
Quelle: Christiane Schuster-Scholz
St. Jürgen im Pfingstschmuck