© Astrid Burmeister

Aufatmen und Mitsingen

Gesungene Jahreslosung 2022 zum Mitsingen

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Joh. 6,37

Jahreslosung 2022 zum Mitsingen

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Joh. 6,37
(Gitarre und Gesang: Pastorin Christiane Schuster-Scholz)

1. Wenn es knapp wird, müssen wir nach uns selber sehn. Manche bleiben dabei draußen stehn. Jeder denkt an sich. Du bist anders. Denn du lädst alle zu dir ein, willst im Himmel nicht alleine sein, rufst uns in dein Licht. 

Kehrvers: Wie auch immer wir zu dir kommen, du schickst uns nicht fort. Jetzt und immer sind wir willkommen, du bist Brot und Wort. Wo auch immer wir nach dir suchen: Du bist Weg und Tür. Du hast Worte voller Leben. Wir vertrauen dir.

2. Wenn es eng wird, denken wir ständig nur im Kreis. Stress und Sorgen fordern ihren Preis. Jeder kämpft für sich. Du bist anders. Du sitzt mit uns im selben Boot, und du spürst die Angst, die in uns tobt. Du verlässt uns nicht. Wie auch immer wir zu dir kommen…

3. Wenn es hell wird, können wir unsern Nächsten sehn und gemeinsam in die Zukunft gehen. Du bist mit dabei. Du veränderst unsern Blick auf die Wirklichkeit, unser Denken hier in Raum und Zeit. Du machst alles neu. Wie auch immer wir zu dir kommen…

Text und Musik: Gottfried Heinzmann und Hans-Joachim Eißler
© buch+musik ejw-service gmbh, Stuttgart

Ein frohes und gesegnetes 2022! ...aus St. Jürgen

Quelle: Günther Hogenkamp

Jahreslosung 2022 zum Mitsingen

Jahreslosung 2022 zum Mitsingen Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Joh. 6,37

Der Retter der Welt in der Futterkrippe

Der Retter der Welt in der Futterkrippe

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Der Retter der Welt in der Futterkrippe

Weise aus dem Morgenland folgen dem neuen Stern

Sterndeuter entdecken einen neuen Stern

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Sterndeuter entdecken einen neuen Stern und folgen ihm

Simeon und Hanna warten

Simeon und Hanna warten

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Hanna sieht in das Licht

Elisabeth und Zacharias

Elisabeth und Zacharias

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Zacharias schreibt den Namen seines Sohnes auf die Tafel: Johannes = "Gott ist gnädig"

Der Engel Gabriel sagt Maria, dass sie Gottes Sohn bekommen wird

Der Engel Gabriel sagt Maria, dass sie einen Sohn bekommen wird

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Der Engel Gabriel geht zu Maria und Maria besucht dann Elisabeth

Esra geht nach Hause - Nehemia baut zerstörte Mauern wieder auf

Feste verbinden - Wiederaufbau in Jerusalem

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Der 7-Armige Leuchter leuchtet wieder - es wird gefeiert

Micha sagt den Friedensbringer voraus

Micha sagt den Friedensbringer voraus

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Aus Bausteinen entsteht eine Welt, wie sie sein sollte

Rückblick: David spielt das Hirtenlied

Rückblick: David spielt das Hirtenlied

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
David spielt das Hirtenlied

Der letzte Sohn

Propheten - Samuel handelt als Beauftragter Gottes

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Rückblick in die Kindheit: Davids wird zum künftigen König gesalbt

Königsgeschichten: Ein liebendes Auge

Königsgeschichten: Ein liebendes Auge

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
David begegnet Saul nicht mit Vergeltung sondern mit Respekt

Königsgeschichten: Josef rettet seine Familie vor dem Hunger

Königsgeschichten: Josef rettet seine Familie vor dem Hunger

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Königsgeschichten: Josef und seine Brüder

Im gelobten Land - Gottes Zeichen für Gideon

Im gelobten Land

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Alles, was wächst, muss gepflegt werden.

Rahab und die Kundschafter

Rahab und die Kundschafter

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Apfelsine - "Weihnachtsapfel", ein fruchtiger Gruß aus Israel

Zehn Lebensregeln

Zehn Lebensregeln

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
zwei Hände voll Regeln für ein friedvolles Zusammenleben

Feuer- und Wolkensäule: Gott geht mit

Feuer- und Wolkensäule: Gott geht mit

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
In Feuer- und Wolkensäule leitet Gott sein Volk

Versöhnungslied zum Mitsingen: Wie ein Fest nach langer Trauer

Hirtengeschichten: Josefs Ab- und Aufstieg

Josefs Ab- und Aufstieg

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Josefs Goldbecher

Eifersüchtige Brüder - doch: Es findet sich ein Weg

Eifersüchtige Brüder - doch: Es findet sich ein Weg

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Josef weint im Brunnen

Hirtengeschichten: Josef, der Lieblingssohn

Hirtengeschichten: Josef, der Lieblingssohn

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Josefs farbenprächtiger Mantel

Hirtengeschichten: Jakobs Traum

Hirtengeschichten: Jakobs Traum

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Kein kuscheliges Kopfkissen sondern einen Stein nutzt Jakob, aber er hat einen besonderen Traum

Hirtengeschichten: Jakobs Trick

Jakob kommt durch einen Trick an den versprochenen Segen

Hirtengeschichten: Jakobs Trick

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Jakobs Schaffell

Hirtengeschichten: Abrahams Familie wächst

Esau gibt seinen Erstgeborenensegen für eine Mahlzeit her

Hirtengeschichten: Abrahams Familie wächst

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Für eine Mahlzeit gibt Esau den Segen seines Vaters her

Hirtengeschichten

Abrahams Aufbruch und Gottes Versprechen

Hirtengeschichten: Abrahams Aufbruch und Gottes Versprechen

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Hirtenstab

Regenbogen - Gottes Bündnis mit den Menschen

Regenbogen - Gottes Bündnis mit den Menschen

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Regenbogen - Gott schließt einen Bund mit den Menschen

Ich erzähle dir eine Bibelgeschichte

24 Bibelgeschichten zum Zuhören bis Heilig Abend

Ein Stern am Anfang

Quelle: Christiane Schuster-Scholz
Ein Stern am Anfang

Sing mit: Seht, die gute Zeit ist nah!

Seht, die gute Zeit ist nah! Gott kommt auf die Erde. Kommt und ist für alle da, kommt, dass Friede werde, kommt, dass Friede werde.